» News
Menü

Team-Sport NADAC


Guckloch

Jumping Flip

Aufbau der Kontaktzonen


I'm not on Facebook


Login




"Du bist, was du isst"
Nachricht
Topaktuell

:Freu: Ich kann nur alle motivieren, es ist mega einfach die Kilos los zu werden. :18 daumen: Mein Schlüsselerlebnis war im März ein Sack Hundefutter. Als ich den Sack Futter ins Haus brachte, wurde mir bewusst, was 10 kg mehr sind... :19 whistling: Ich googelte den ganzen Samstag nach Ideen, wie ich abnehmen könnte. Wichtig war mir, kein Verzicht auf Kohlenhydrate, kein Diät-Pulver und kein Weight Watchers mit Punktesystem. Ein Programm wo ich ESSEN und SATT werden darf. :19 whistling: Ich wurde tatsächlich fündig und konnte sofort mit der Umstellung beginnen. Andere Nahrungsmittel und 3 Mahlzeiten, das war es auch schon. :117: Klar war es am Anfang schwer, morgens richtig zu frühstücken, bzw. umzustellen und anstatt Marmelade ein Rührei zu essen. :haarerauf: Die Motivation hieß Hosengürtel, enger, enger, enger, dann neuer Gürtel da nicht mehr enger möglich usw... Dann kam nach 4 Monaten der Tag, als meine Waage mein Wunschgewicht anzeigte. :119:



:22.01.fantastic: Nur mal ein kleines Beispiel wie praktisch die Kocherei auch sein kann.




Früher wurde zum Abendbrot, weil es schnell geht, eine Dose Ravioli verhaftet. :19 whistling: Heute, ebenfalls in auch nur 5 Minuten, steht Rührei mit Füllung und Salat auf dem Tisch. Bei mir hat es klick gemacht! :18 daumen:




Alles ist möglich! Um alles eifach zu gestalten koche ich 2x die Woche auf Vorrat und das war's ... Der Erfolg: Gewicht wird lässig gehalten, es gab neue Klamotten und Dosenfutter schmeckt nicht mehr. :118:





:Freu: Ein weiterer Erfolg stellte sich bei Flip ein. Er wurde völlig nach meinem Bauchgefühl bei Wildkontakt aufgebaut/trainiert. Das Ergebnis ist ebenfalls konstant und sensationell. Er zeigt das Wild mit selbständigem zurückkommen an und schaut aus meiner Nähe dem Wild hinterher. Paßt perfekt! :18 daumen:






:Lebenszeit:


« zurück
Kommentare für "Du bist, was du isst"
Keine Kommentare vorhanden
« zurück