» News
Menü

Team-Sport NADAC


Guckloch

Jumping Flip

Aufbau der Kontaktzonen


I'm not on Facebook


Login




Wandersnacks
Nachricht
Topaktuell
:9.3._10: Viel zu schnell ist nun auch mein letzter Urlaubstag gekommen. Ein Hexenschuss machte meinen Urlaubsplänen einen fetten Strich durch die Rechnung. :117: Es blieb viel Zeit zum Lesen und ich setzte mich auch mit der richtigen Ernährung beim Wandern auseinander. :19 whistling: Traditionell muss „Mampf“ beim Wandern mit, über die Art des Proviants machte ich mir seither keinen Kopf. Da der Wanderer während der Tour ununterbrochen in Bewegung ist, verbraucht der Körper kontinuierlich Energie. Damit die Leistungsfähigkeit auf einer mehrstündigen Wanderung erhalten bleibt, muss dem Körper über den gesamten Zeitraum der Wanderung leicht verdauliche Nahrung zugeführt werden. Dabei ist vielen kleinen Zwischenmahlzeiten der Vorzug zu geben, da sie den Körper weniger belasten. Auf der Suche nach Snacks für unterwegs fiel meine Auswahl auf Chiasamenbrötchen mit Salat, Gurke und Wurst belegt. Bananen/Zimt Muffins und eine lustige Kombination aus Nüssen, Datteln und Kakao, in Form einer Hundetatze. :119: Morgen starten wir zu einer 6 Stunden Tour und ich werde den Test mit vielen kleinen Pausen machen. :18 daumen: Bin schon sehr gespannt, ob ich eine Verbesserung meines Energiespeichers feststellen kann. Für die Hunde packe ich Karotten und harte Brötchen ein.









« zurück
Kommentare für Wandersnacks
Keine Kommentare vorhanden
« zurück